Dossier: Oben bleiben

»Stuttgart 21« – Wessen Stadt ist die Stadt?

»Stuttgart 21« macht aus öffentlichem Bahngelände ein großangelegtes Immobiliengeschäft. Eine breite, ausdauernde und phantasievolle Protestbewegung gegen das milliardenschwere Bahnhofsprojekt und seine verkehrspolitischen Konsequenzen hat das Schwabenland erfaßt.

Zuletzt aktualisiert: 13.12.2017

  • 14.12.2017

    Fass ohne Boden

    Prestigeprojekte im Entwicklungsland BRD

    Katrin Küfer

    Das Megabauprojekt Stuttgart 21 erweist sich für die Bahnaufseher immer mehr als Alptraum. So lässt jetzt ein Gutachten der Wirtschaftsberatungsgesellschaft Pricewaterhouse Coopers (PwC) und des Ingenieurbüros Emch und Berger aufhorchen, w...

  • 08.12.2017

    Volker Lösch zu den »Neuigkeiten« bei »Stuttgart 21«

    Unter dem Titel »Abgrundtief dämlich« veröffentlichte die Stuttgarter Internetwochenzeitung Kontext am Mittwoch einen Gastbeitrag des Regisseurs und Aktivisten Volker Lösch zu »Stuttgart 21« (»S 21«): Irre! Krass! »Stuttgart 21« soll eine M...

  • 05.12.2017

    »Ein irrsinniges und faktisch gescheitertes Projekt«

    »Stuttgart 21« wird teurer und teurer. Mit alternativen Lösungen ließen sich mehrere Milliarden Euro sparen. Gespräch mit Werner Sauerborn

    Ralf Wurzbacher

    Das Bahnprojekt »Stuttgart 21« soll den schon wiederholt nach oben korrigierten Kostenrahmen erneut sprengen. In der Vorwoche räumte die Bahn AG ein, bis Fertigstellung werde das Vorhaben 7,6 Milliarden Euro verschlingen, eine Steigerung um...

  • 01.12.2017

    Kein Licht am Ende des Tunnels

    Der Bau von »Stuttgart 21« wird teurer und dauert länger. Zusätzliches Geld fehlt an anderer Stelle

    Am Donnerstag meldeten sich Kritiker des Bahnhofsprojekts »Stuttgart 21« zu Wort. Die steigenden Kosten könnten nach Einschätzung von Fahrgast- und Verkehrsverbänden negative Folgen für Bahn-Kunden bundesweit haben. »Durch die fatalen Mehrk...

  • 28.12.2016

    »Sein linkes Auge ist komplett erblindet«

    »Stuttgart 21«: Opfer des »schwarzen Donnerstags« nehmen Entschädigung des Landes an, da Ausgang weiterer Prozesse unklar. Gespräch mit Frank-Ulrich Mann

    Gitta Düperthal

    Am Dienstag haben die Kläger, die beim rechtswidrigen Wasserwerfereinsatz bei einer Demo gegen den Tiefbahnhof »Stuttgart 21« am 30. September 2010 an den Augen verletzt wurden, eine Entscheidung bekanntgegeben: Sie werden das Entschädigung...

Berichte
  • 14.12.2017

    Fass ohne Boden

    Prestigeprojekte im Entwicklungsland BRD

    Katrin Küfer

  • 08.12.2017

    Volker Lösch zu den »Neuigkeiten« bei »Stuttgart 21«

  • 05.12.2017

    »Ein irrsinniges und faktisch gescheitertes Projekt«

    »Stuttgart 21« wird teurer und teurer. Mit alternativen Lösungen ließen sich mehrere Milliarden Euro sparen. Gespräch mit Werner Sauerborn

    Ralf Wurzbacher

  • 01.12.2017

    Kein Licht am Ende des Tunnels

    Der Bau von »Stuttgart 21« wird teurer und dauert länger. Zusätzliches Geld fehlt an anderer Stelle

  • 17.09.2016

    Grundstein oder Grabstein?

    Festakt beim Eisenbahnprojekt »Stuttgart 21« wird von Kritik des Bundesrechnungshofs überschattet. Die Grünen kamen erst gar nicht zur Zeremonie

    Katrin Küfer

  • 07.07.2016

    Zehn Milliarden für die Grube

    Bundesrechnungshof warnt vor drastischen Mehrkosten beim Bau von »Stuttgart 21«

    Ralf Wurzbacher

  • 14.07.2015

    Stuttgart, grün getüncht

    Wie es ist, von einem dieser vermeintlich kleineren Übel regiert zu werden.

    Wiglaf Droste

  • 06.02.2013

    »S 21« auf der Kippe

    Internes Papier des Bundesverkehrsministeriums stellt Weiterbau des Tiefbahnhofs »Stuttgart 21« in Frage. Grüner Ministerpräsident will dennoch keine Ausstiegsdebatte

    Herbert Wulff

  • 24.03.2012

    Rückschritt nach Plan

    Bislang verborgenes Gutachten zu »Stuttgart 21« belegt mangelnde Leistungsfähigkeit des künftigen Tiefbahnhofs. Abstriche vom Status quo waren von Beginn an gewollt

    Ralf Wurzbacher

  • 22.07.2011

    Keine Überraschung

    »Stuttgart 21«: Bahn besteht selbst bestellten »Streßtest«. Projektgegner halten Simulation für Makulatur und sagen Teilnahme an deren Präsentation ab

    Daniel Behruzi

Analysen
  • 30.07.2011

    »Nadelöhr« Kopfbahnhof

    Hintergrund. Bei der Beurteilung von »Stuttgart 21« nur auf »Effizienz« zu achten, ist falsch – doch selbst hier haben die Kritiker des Mammutprojekts die besseren Argumente

    Winfried Wolf

  • 29.01.2011

    Oben bleiben!

    Position. Warum die gutbürgerlichen Schwaben zu Widerstandskämpfern wurden und welche Schlüsse sie aus Heiner Geißlers Schlichterspruch ziehen

    Matthias von Herrmann und Carola Eckstein

  • 02.12.2010

    Niederlage bei Schlichtungsfarce

    Die Gegner von »Stuttgart 21« wurden bei der von Heiner Geißler geleiteten Schlichtung über den Tisch gezogen. Dies wiegt besonders schwer, wenn sie es nicht erkennen

    Winfried Wolf

  • 06.11.2010

    Planziel Autostadt

    Hintergrund. »Stuttgart 21«: Kopfbahnhöfe, Naziprojekte und ein Mercedes-Stern auf dem Bahnhofsturm (Teil 1)

    Winfried Wolf

Essays
  • 24.12.2010

    Das Wunder von Stuttgart

    Wie der heilige Heiner die Herrscher vor ihrem Volk rettet: Durch Glauben ans Plus. Ein Weihnachtsmärchen von Georg Kümmel

    Georg Kümmel

Porträts
Reportagen
  • 16.10.2010

    Oben bleiben

    Protest gegen »S 21«: Warum die Menschen in Stuttgart weiter demonstrieren, trotz Prügeleinsatz der Polizei. Impressionen aus der baden-württembergischen Landeshauptstadt von Roland Hägele

    Gesine Kulcke

Interviews
Dokumentationen
  • 20.02.2013

    Richtlinienkompetenz

    Bundeskanzlerin Angela Merkel soll das Tiefbahnhofprojekt »Stuttgart 21« endlich für gescheitert erklären und aufgeben. Offener Brief von Walter Sittler, Volker Lösch, Sabine Leidig und Egon Hopfenzitz

  • 27.10.2010

    Täuschen, Tricksen und Tarnen

    Agent provocateur überführt – was wissen die Ministerien?

Rezensionen
  • 11.03.2011

    Solidarisches Brodeln

    Aber dann fingen die Leute an nachzudenken: »Oba bleiba!«, ein Dokfilm über »Stuttgart 21«, im Kino

    Anja Röhl

Literatur
  • Stuttgart 21

    Volker Lösch/Gangolf Stocker/Sabine Leidig/Winfried Wolf (Hg.)

    Oder: Wem gehört die Stadt. Papyrossa Verlag 2010

  • VERKEHR - UMWELT - KLIMA

    Winfried Wolf

    Die Globalisierung des Tempowahns. Promedia Verlag 2009

Artikel dieses Dossiers ausdrucken (Online-Abo erforderlich!)