3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 4. August 2021, Nr. 178
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • Griechen wollen Neuwahl

    Griechenland: Hunderttausende demonstrieren gegen Kürzungspaket. Parlamentsmehrheit stimmt gegen fast die gesamte Bevölkerung.
    Von Heike Schrader, Athen
  • Unmögliches versuchen

    Kuba: KP sieht Mentalitätswandel in den eigenen Reihen als notwendig für das Überleben der Revolution an.
    Von Jörn Boewe, Havanna

Der Oskar und die Sahra – das schönste Paar seit Erich und Margot Honecker.

Der Karnevalist »Saarland-Till« während der Fernsehsitzung der großen Saarbrücker Karnevalsgesellschaft »M’r sin nit so«
  • Teure Reederei

    Hanburg erhöht Anteil an Hapag-Lloyd. Für 420 Millionen Euro sollen TUI-Anteile gekauft werden.
    Von Mirko Knoche
  • Leerverkauf beim Vize

    Neuer deutscher Ausfuhrrekord 2011 kann Schwächen des Modells nicht verbergen.
    Von Stephan Müller
  • Der Türöffner

    Thomas Wagner und Michael Zander diskutieren »Sarrazin, die SPD und die Neue Rechte«.
    Von Anja Röhl
  • Fördern, fordern, fallen

    Was weiß ich, wer ich bin? »Die Unsichtbare« ist mehr als ein Schauspielerfilm.
    Von Anja Trebbin
  • Um jeden Preis

    Liebe? Glaube? Ideologie? Zwei obszöne Wettbewerbsfilme auf der Berlinale.
    Von Peer Schmitt
  • Doppelt und dreifach

    Berlinale: Der Dokfilm »The Summit« über die Polizeigewalt auf dem G-8-Gipfel 2001 in Genua.
    Von Anja Röhl
  • Programmtips

    Vorschlag

    Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps.
  • Dürftige Bilanz

    Von ver.di 2011 durchschnittlich erreichte Tariferhöhungen unterhalb der Inflationsrate.
    Von Herbert Wulff
  • Drückeberger

    Stellungnahme der Initiative »Berliner Wassertisch«

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!