3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • G 20 auf Schlingerkurs

    Die sogenannte Weltwirtschaftsregierung ist ein Flop, dafür spielen sich die G-8-Länder als Großmächte auf. Massive Proteste in Toronto.
    Von Rainer Rupp
  • Zerstörte Vernunft

    Kritisches Denken zwischen Marx und Foucault (Teil 2 und Schluß)
    Von Werner Seppmann

... am Ende entschieden jene Delegierten, die es an einem sommerlichen Wochenendtag lange genug ausgehalten haben.

Kommentar im Tagesspiegel zur Abstimmung über den Weiterbau der Stadtautobahn A 100 auf dem Berliner SPD-Landesparteitag. 113 votierten dafür, 108 dagegen.

Kurz notiert

  • Die Schande von Durban

    Nur bei Nordkorea ist das 0:0 nichts wert: Der Abschluß der Gruppe G.
    Von Marek Lantz
  • Getanzt wird nicht

    Suche die geeignete Gesichtsart: Béla Réthys Schlußwort in Gruppe H.
    Von Marion Pfaus
  • Reifen oder Pfeifen

    Port Elizabeth. Uruguay-Südkorea 2: 1 (1: 0)
    Von Frank Willmann/Pieter Sznulskij
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Was Merkel und Obama eint, ist der unbedingte Wille, mit allen Mitteln die weltweit vorhandenen Rohstoffreserven (...) zu kontrollieren.«

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!