Gegründet 1947 Dienstag, 29. September 2020, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2392 GenossInnen herausgegeben
  • Verfassung im Notstand

    CDU-Minister wollen offenbar Panik schüren. Bundeswehrpiloten weigern sich, Befehlen zum Abschuß von Passagiermaschinen Folge zu leisten.
    Von Ulla Jelpke
  • Den Frieden neu erfinden

    Weißbuch für Nahen Osten gefordert. Die »Allianz der Zivilisationen« und der israelisch-palästinensische Konflikt.
    Von Andrea Bistrich
  • »Gleiche Rechte für alle«

    Frieden im Nahen Osten mit einem lebensfähigen palästinensischen Staat, an der Seite Israel. Ein Gespräch mit André Azoulay
    Interview: Andrea Bistrich
  • Die Federhalter der BASF

    Wie der britische Historiker Adam Tooze in eine Falle tappte, die das Etikett unabhängiger Forschung trägt.
    Von Otto Köhler
  • Der Verlierer siegt

    Wahlen in Griechenland: Trotz Stimmenverlusten für Karamanlis’ Nea Dimokratia hat es noch einmal gereicht.
    Von Heike Schrader, Athen
  • Kriseln in Prodis Kabinett

    Italiens Metallarbeiter lehnen Rentenreform ab und erhalten dabei Unterstützung von den mitregierenden Kommunisten.
    Von Micaela Taroni, Rom
  • Seichte Appelle

    Türkischer Staatspräsident besuchte kurdische Landesteile. Die Ergebnisse sind dürftig.
    Von Nico Sandfuchs, Ankara
  • Diskriminierende DNA-Tests

    Frankreich: Gesetzentwurf zu genetischen Untersuchungen von Einwanderern.
    Von Christian Giacomuzzi, Paris
  • »Rifondazione in der Klemme«

    Regierungsbeteiligung der PRC sorgt für Herzflimmern in der Partei. Ein Gespräch mit Gian-Luigi Pegolo
    Interview: Rosso Vincenzo

Beendet werden kann der Konflikt nur, wenn eine Mehrheit der Fraktion die Aufforderung der Partei zur Nichtzustimmung befolgt – am besten sehr viele, am besten geschlossen, am besten enthaltend.

Jürgen Trittin, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bundestag zum Abstimmungsverhalten bei der Entscheidung über die Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan
  • Im Kunstlynchton

    Wie das Konzernfeuilleton auf die gemeinsame Tournee von Norbert Blüm und Peter Sodann reagiert.
    Von Diether Dehm
  • Mediale Mafiamethoden

    Jedesmal, wenn in unseren Lebensmitteln Gifte oder Krankheitskeime festgestellt werden, bricht eine (Medien-)Panik aus.
    Von Helmut Höge
  • Alles echt?

    Winterbottoms »A Mighty Heart« im Kino
    Von Tina Heldt
  • Schweiz vor Streiks

    Gewerkschaften wollen Mindestlohn im Baugewerbe verteidigen. Tarifvertrag durch Unternehmer gekündigt.
    Von Jörn Boewe
  • Brutaler Interventionskrieg

    Auszug aus der Rede von Professor Andreas Buro, friedenspolitischer Sprecher des Komitees für Grundrechte und Demokratie.