3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
  • USA drohen Serbien

    State Department kündigt offiziell Unterstützung für Abspaltung des Kosovo an. Belgrad behält sich Truppenentsendung in die Provinz vor. EU uneinig
    Von Jürgen Elsässer
  • In Kriegsstimmung

    Gemeinsam mit der philippinischen Armee gehen US-Truppen im Süden der Philippinen gegen Aufständische vor
    Von Rainer Werning, Basilan
  • Ursprung in Afghanistan

    Die Abu-Sayyaf-Gruppe: Regionaler Widerstand mit weltweiten Verbindungen
    Von Rainer Werning
  • Der zweite Tod

    Der Tod der RAF-Mitglieder im Stammheimer Hochsicherheitstrakt. Wer die Selbstmordthese in Zweifel zieht, wird diffamiert.
    Von Ron Augustin
  • Irak: Enteignung per Gesetz

    Staatliche Kontrolle über Öl soll aufgehoben werden. Auslandsfirmen erhalten Zugriff
    Von Karin Leukefeld
  • Heiße Luft in Sydney

    APEC-Gipfel in Australien ohne substantielle Ergebnisse. Protestdemos Tausender
    Von Tomasz Konicz
  • Die Minus-Zwei-Lösung

    Bangladesch sucht nach einem Neuanfang ohne die beiden ehemaligen Premierministerinnen
    Von Thomas Berger
  • Zwangspause

    Verfassungskonvent in Bolivien setzt seine Arbeit wegen anhaltender Gewaltexzesse für einen Monat aus
    Von Ben Beutler, Cochabamba
  • »Bärendienst für CAFTA«

    Costa Rica: Angstkampagne und Erpressung für Freihandelsabkommen
    Von Torge Löding, San José (Voces Nuestras)

»Ich möchte, daß wir im Januar in den Landtag einziehen und der Koch sich schwarz ärgert.«

Gregor Gysi, Fraktionschef der Linken im Bundestag, am Samstag beim Parteitag der hessischen Linken in Bad Homburg
  • Tag der Abrechnung

    Staatsverschuldung der USA steigt über neun Billionen Dollar. Krisensymptome bedrohen nachhaltig die Weltfinanzmärkte
    Von Steffen Bogs
  • In der dritten Person

    Endlich gibt es eine Ausstellung zum einzigartigen Gesamtkunstwerk von Charlotte Salomon im Jüdischen Museum Berlin
    Von Matthias Reichelt
  • Im Normbereich

    Was aus den Skandalen wurde: »Die sexuelle Welle«, ein Sammelband von Julius Mende
    Von Gerd Bedszent
  • Hund und Herrchen

    »Das bin doch ich« von Thomas Glavinic ist ein Tagebuchroman voller Selbstironie
    Von Frank Schäfer
  • Viel Geklapper um nichts

    Musikfest Berlin: Auch ein gutes Orchester kann ein schlechtes Konzert abliefern
    Von Rainer Balcerowiak
  • Im Weltwirtschaftskrieg

    Das neue Buch des Spiegel-Redakteurs Gabor Steingart bietet Halbwahrheiten im Wehrmachtsjargon.
    Von Hans Peter

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!