Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

20 Jahre Osterwunder

Am 6. April 1995 erschien die junge Welt »zum letzten Mal«
Zuletzt aktualisiert: 02.05.2019
  • Die junge Welt macht ein faires Angebot – Zeitungsverteilung am ...
    30.04.2019

    Das ist die junge Welt

    Von dieser Ausgabe der Tageszeitung junge Welt gibt es 126.000 Exemplare: Neben der regulären Auflage wurden weitere 100.000 Zeitungen gedruckt, um sie rund um den 1. Mai 2019 an interessierte Leserinnen und Leser verteilen zu ­können. Die ...
  • Dietmar Koschmieder, Geschäftsführer des Verlags 8. Mai, erklärt...
    17.12.2018

    Angriffe abwehren

    Für die morgendliche Zustellung der jungen Welt fordert die Deutsche Post AG ab 1. Januar 2019 das Zehnfache vom ursprünglich angekündigten Preisanstieg. 28,5 statt 2,8 Prozent mehr allein für diese Dienstleistung bedeuten 90.000 Euro zusä...
    Marc Bebenroth
  • Die Erstellung einer Tageszeitung ist harte Arbeit. Die Deutsche...
    01.12.2018

    junge Welt im Zangengriff

    Selbst ein Post-Mitarbeiter, der im Unternehmen für die Pressedistribution zuständig ist, hatte eingeräumt, junge Welt sei von dem neuen Preissystem als »extremer Härtefall« betroffen. Er habe deshalb bei höheren Instanzen nachgefragt, ob ...
    Simon Zeise
  • Ordentliche Zahlen – trotz Branchenkrise: Dietmar Koschmieder, S...
    18.06.2018

    Respektable Bilanz

    Es waren überaus positive Ergebnisse, die der Vorstand der LPG junge Welt eG am Samstag bei der alljährlichen Vollversammlung (VV) präsentieren konnte. 79 Genossinnen und Genossen waren in die jW-Ladengalerie in Berlin-Mitte gekommen, um si...
  • Von rechts nach links: Ekkehard Schlauß (LPG-Aufsichtsrat), Simo...
    26.06.2017

    Mehr als gute Zahlen

    Ein ungewohnter Zustand: Der Verlag 8. Mai – Herausgeber der jungen Welt und des Magazins für Gegenkultur Melodie und Rhythmus sowie zuständig für die Distribution der Granma International im deutschsprachigen Raum – ist bilanziell nicht me...
    Johannes Supe
  • Anzeigenschaltung abgelehnt: Zwei Fälle
    06.05.2017

    Zeitung kaufen

    Im Kapitalismus kann man mit allem Geld machen: Für die Nachfrage nach Gesundheit, Wohnen, Essen, Schlafen, Sex, Bildung oder Kultur lassen sich Waren herstellen, die dann zu möglichst hohen Marktpreisen und mit möglichst hohen Gewinnspanne...
    Dietmar Koschmieder
  • 15.04.2015

    20 Jahre Neustart

    Am 13. April 1995 erschien die erste Ausgabe der von jW-Mitarbeitern übernommenen Zeitung. Deren Besitzer hatte sie eine Woche zuvor eingestellt. Das Jubiläum wurde am Montag in der jW-Ladengalerie gefeiert. Etwa 180 Gäste waren der Einladu...
  • 14.04.2015

    Da sind wir aber immer noch

    „Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche" Ein Banner mit dieser Aufforderung des Revolutionärs Che Guevara war vor 20 Jahren an einer Außenwand des damaligen Redaktionsgebäudes von junge Welt angebracht. Diejenigen, die es...
  • Titelseite der ersten Mutausgabe vom 13. April 1995
    04.04.2015

    Blick zurück

    Am 6. April 1995 verkündete die junge Welt ihren Leserinnen und Lesern das Ende. Doch sieben Tage später, am 13. April 1995, fanden die Abonnenten ihre Zeitung wieder im Briefkasten. Hier besteht die Möglichkeit, das damalige Leseempfinden ...
  • Juni 2011: Der Führer der rechtsradikalen NPD hetzt direkt neben...
    04.04.2015

    Gefährliche Zeitung

    Unter kapitalistischen Produktionsbedingungen täglich eine Zeitung gegen Krieg, gegen den Abbau demokratischer und sozialer Rechte zu machen, ist nicht einfach. Zum einen, weil man dafür viel Geld braucht. Zum anderen, weil auch linke Zeitu...
    Dietmar Koschmieder
  • 04.04.2015

    »Solidarisch und parteilich«

    Ich hole morgens die junge Welt aus meinen Briefkasten und fühle mich immer wieder bestätigt, dass die junge Welt ein unschätzbarer Beitrag gegen Volksverdummung und Hofberichterstattung ist. Ich wünsche den Macherinnen und Machern Mut und ...
  • Dietmar Koschmieder
    04.04.2015

    »Es schien utopisch, dass es jW noch Jahrzehnte geben würde«

    Regina Sommer begann 1976 ihr Volontariat bei der Jungen Welt. Nach einem Studium arbeitete sie dann ab 1981 in der Zeitung. Heute ist sie in der Schlussredaktion der jW tätig und zudem Betriebsrätin Dietmar Koschmieder begann 1991 als Red...
    Lena Kreymann und Johannes Supe
  • 04.04.2015

    pol & pott. Geburtstagsschokoladentorte

    In einer der Folgen der Fernsehserie »Pippi Langstrumpf« (Schweden 1968) von Olle Hellborn, feiert Pippi (Inger Nilsson) ihren Geburtstag. Weil sie darauf Lust hat. Da die Gäste (Tommi und Annika) erst am Abend zu ihrer Feier kommen, singt ...
    Ina Bösecke
  • 04.04.2015

    Hochgerappelt

    Unter der Schlagzeile »Kein Abo unter dieser Nummer« verkündete jW-Chefredakteur Oliver Tolmein am 6. April 1995 den Leserinnen und Lesern: »Heute erscheint die junge Welt zum letzten Mal«. Wer den Abo-Coupon heute ausfüllt, hat Pech gehabt...
  • Reagiert verschnupft auf die junge Welt: Bundesinnenminister Tho...
    04.04.2015

    »Antikapitalistische Ausrichtung«

    Laut einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts dürfen Zeitungen nicht in Berichten des Verfassungsschutzes aufgeführt werden – wegen Einschränkung der Pressefreiheit und Geschäftsschädigung. Das hält das Bundesamt für Verfassungsschu...
  • Vor 20 Jahren: Die letzte Ausgabe war nicht die letzte
    03.04.2015

    »Es rettet uns kein höh'res Wesen«

    Am 5. April 1995 gaben die damaligen Westeigentümer der jungen Welt die Einstellung der Zeitung bekannt. Belegschaft und Betriebsrat erfuhren davon auf dem Weg zur Arbeit aus dem Radio. Innerhalb kürzester Zeit organisierten sie - unterstüt...