75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. Juli 2024, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 15.06.2018, Seite 2 / Ausland

Netanjahu: Angriff auf schiitische Milizen in Syrien

Jerusalem. Israel hat nach Angaben von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu in Syrien Milizen bombardiert, die dem Iran nahestehen. Die Basen der schiitischen Milizen seien attackiert worden, um einen Angriff gegen Israel abzuwehren, sagte er am Donnerstag. Er warf dem Iran vor, 80.000 schiitische Kämpfer aus Ländern wie Pakistan und Afghanistan rekrutiert und nach Syrien geholt zu haben, um Israel anzugreifen und einen weiteren Bürgerkrieg anzuzetteln. Nach Netanjahu könnten die schiitischer Milizen weitere Millionen von Flüchtlingen in Richtung Europa treiben. (Reuters/dpa/jW)

Leserbriefe zu diesem Artikel:

  • Achim Lippmann: Gespaltenes Israel Die perverse Phantasie Netanyahus ist üppig, einseitig und gefährlich. Um von den Korruptionsvorwürfen gegen ihn und seine Frau abzulenken, ist ihm alles genehm. Muss man sich mit einem offen rassisti...

Mehr aus: Ausland