Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >

Serien: Weltkunde

  • Artikel aus dem Zeitraum 04.02.2021 bis 09.02.2021

    Solidarität mit Kuba

    Die Linke hat das Problem schon lange: Zwar lassen viele Wählerinnen und Wähler (und nicht wenige Mitglieder der Parteibasis) vieles mit sich machen, aber wenn es um die Themen Krieg und Frieden, die Haltung zu Russland und zur internationalen Solidarität vor allem mit Kuba geht, wird dort oft eine klare Positionierung gefordert: Nie wieder Krieg! Klare Kante gegen die Verteufelung und Verächtlichmachung der Russen! Politische Solidarität mit dem sozialistischen Kuba!
  • Artikel aus dem Zeitraum 01.08.2020 bis 19.08.2020

    Du und Deins. Ein anarchistisches Glossar

    Im Folgenden werden meist frank und frei, manchmal jedoch ohne Vorwarnung ernst gemeint, Wörter, Begriffe und Wendungen erläutert. Die Lust der Aufklärung ist eine desillusionierende List. Und nicht vergessen, zusammenhängend zu denken … und Konsequenzen durchzuspielen, bis Ernst dämmert.
  • Artikel aus dem Zeitraum 20.06.2020 bis 01.07.2020

    Der schöne Schein

    Ab dem 20. Juni erscheint in der jungen Welt eine zehnteilige Serie zum Thema »#Geld - Der schöne Schein« des renommierten Finanzjournalisten Lucas Zeise. Zeise arbeitete für die Börsen Zeitung, gehörte zur Gründungsredaktion der Financial Times Deutschland und publiziert heute regelmäßig in der Tageszeitung junge Welt.
  • Artikel aus dem Zeitraum 14.03.2020 bis 14.04.2020

    Vom Alltag in der roten Zone in Rom

    Der Autor Peter Wawerzinek wohnt seit September als Stipendiat der Deutschen Akademie für zehn Monate in der berühmten Villa Massimo in Rom. Ein Tagebuch.
  • Artikel aus dem Zeitraum 14.12.2019 bis 20.12.2019

    XXV. Rosa-Luxemburg-Konferenz: Bewegungsrunde

    In der Bundesrepublik kommt es mittlerweile zu Demonstrationen von ungeahnter Dimension. Soziale Missstände und der Abbau demokratischer Rechte bringen immer mehr Menschen auf die Straße. Inwieweit wird dabei das kapitalistische System selbst infrage gestellt?
  • Artikel aus dem Zeitraum 12.04.2018 bis 18.04.2018

    Nach Norden

    Der Schriftsteller Peter Wawerzinek reist zum ersten Mal durch Schweden, für die Kunst und den Untergrund. Findet er dort Freiheit, Glück und wilde Jagd?
  • Artikel aus dem Zeitraum 03.07.2010 bis 06.01.2018

    Kleine Völker Russlands

    Geschichte und Gegenwart der Minoritäten im Vielvölkerstaat
  • Artikel aus dem Zeitraum 28.01.2004 bis 09.04.2016

    Wandel und Fortschritt in China

    Schon Sozialismus? Über die historische Qualität der gesellschaftlichen Beziehungen in der Volksrepublik.
  • Artikel aus dem Zeitraum 15.11.2013 bis 20.11.2013

    Masurenreport

    Wirtschaftsregion Nordostpolen: Manches bewegt sich hier doch – nicht überall herrscht Notstand.
  • Artikel aus dem Zeitraum 28.04.2012 bis 08.11.2012

    C’est du Belge

    Auskunft über das rätselhafte Königreich an der Nordsee
  • Artikel aus dem Zeitraum 14.04.2012 bis 24.04.2012

    Mon dieu!

    Nicolas Sarkozy läuft zu Hochform auf. Gibt es Alternativen?
  • Artikel aus dem Zeitraum 13.05.2002 bis 14.03.2008

    Krisenkaleidoskop Indonesien

    Der größte und bevölkerungsreichste Staat Südostasiens in einer Phase des sozialen Umbruchs.
  • Artikel aus dem Zeitraum 14.07.2007 bis 08.08.2007

    Problem Resteuropa

    Wie steht es um die aus Sicht der Konzerne unbedeutenden EU-Staaten?
  • Artikel aus dem Zeitraum 28.07.2007 bis 31.07.2007

    Interview mit Hugo Chavez

    Der venezolanische Präsident im Gespräch mit Barbara Walters, ABC News

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.