75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.09.2021, Seite 11 / Feuilleton
Kochkunst

Genug davon

Genügend »Leipziger Allerlei« gab es am Samstag, wo sonst als in Leipzig. Lokale Gastronomen hatten dort mehr als eine halbe Tonne gekocht – nach Angaben des Rekord-Instituts »die größte Portion, die je gekocht wurde« und damit Maßstab für weitere Weltrekordversuche. »Wir haben 524 Kilogramm ›Leipziger Allerlei‹ gekocht«, sagte Mike Schneider vom Internationalen Kochkunstverein Leipzig als Mitorganisator. In richtiges »Leipziger Allerlei« gehören neben den bekannten Zutaten wie Karotten, Spargel und Erbsen laut traditioneller Rezeptur auch noch Morcheln, Grießklöße und Flusskrebse. »›Leipziger Allerlei‹ ist verschrien als Mischgemüse, das stimmt so aber nicht. Eigentlich ist es eher ein Eintopf«, so Schneider. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton