Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.05.2019, Seite 10 / Feuilleton
Fernsehen

Zurück nach Westeros

Die preisgekrönte Fantasy-Saga »Game of Thrones« ist nach acht Jahren, acht Staffeln und 73 Folgen Geschichte: Am frühen Montag morgen strahlte der Pay-TV-Sender Sky das große Finale der oft wegen ihrer gehetzten Erzählweise kritisierten letzten Staffel aus. Allein in den USA erreichte die Serie nach Angaben des Senders HBO, der sie produziert hatte, pro Folge rund 43 Millionen Menschen. In der 75minütigen Abschlussepisode mit dem Titel »Der Eiserne Thron« zeigen die Serienmacher das Schicksal der verbliebenen Hauptcharaktere und beantworten die Frage, wer am Ende die Macht über den fiktiven Kontinent Westeros erringt. Die Fans können aber nach dem Abschied auf weitere Fantasy-Geschichten hoffen, die an die Serie anknüpfen. HBO hat bereits einen Ableger geplant, der Tausende Jahre vor den Ereignissen von »GOT« spielt. Wann die Serie um Holly­wood-Star Naomi Watts zu sehen sein wird, ist aber noch unklar. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton