Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Oktober 2019, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.05.2017, Seite 7 / Ausland

Türkei: Regierung gegen Zeitungsmacher

Istanbul. Die Istanbuler Staatsanwaltschaft hat die Festnahme des Herausgebers der regierungskritischen Zeitung Sözcü, Buray Akbay, angeordnet. Die Verantwortliche für den Online­auftritt der Zeitung, Mediha Olgun, sei bereits verhaftet worden, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag. Akbay halte sich im Ausland auf. Insgesamt seien vier Mitarbeiter des Blattes zur Fahndung ausgeschrieben worden, hieß es. Ihnen werde vorgeworfen, Straftaten zugunsten der verbotenen Bewegung des Predigers Fetullah Gülen begangen zu haben. (dpa/jW)