Aus: Ausgabe vom 18.04.2017, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Wie Kinder- und Jugendarmut bekämpft werden kann«. Veranstaltung mit Dr. Carolin Butterwegge, Armutssoziologin und Kandidatin der Linken für den Landtag in NRW, über die Ursachen von Kinder- und Jugendarmut und wie diese effektiv bekämpft werden kann. Heute, 18.4., 18.30 Uhr, Heinz-Renner-Haus, Severinstr. 1, Essen. Veranstalter: Linksjugend Solid Ruhr und Die Linke. Essen

Treffen der Bonner Gruppe der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba e. V., Themen sind u. a. die nächsten Infostände und die jW-Verteilaktion am 1. Mai. Heute, 18.4., 19 Uhr, Lokal »Oliven«, Brudergasse 12, Bonn

»Anwalt in zwei Systemen. Erfahrungen mit der Rechtsstaatlichkeit«. Referent: Hans Bauer (Rechtsanwalt). Mittwoch, 19.4., 18 Uhr, Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel, Ribnitzer Straße 1 b, Berlin. Veranstalter: Rotfuchs Hohenschönhausen

»Das neue Weißbuch der Bundeswehr«. Bildungsveranstaltung mit Bernd Biedermann am Mittwoch, 19.4., 15 Uhr, »Gute Stube« im Kurmärker, Seestr. 2, Großräschen

»Die AfD vor der nordrhein-westfälischen Landtagswahl«. Ein Überblick über das Wirken und Innenleben der Partei. Wer sind die Akteurinnen und Akteure, die die Rechtsentwicklung der AfD vorangetrieben haben? Und wie ist die Partei einen Monat vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen aufgestellt? Offenes Antifa-Café am Mittwoch, 19.4., 19.30 Uhr, Autonomes Zentrum, Auerstraße 51, Mülheim an der Ruhr

Mehr aus: Feuilleton