75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 22. Juli 2024, Nr. 168
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 12.04.2024, Seite 1 / Ausland

Ukrainischer Energiesektor schwer getroffen

Kiew. Russland hat in der Nacht zu Donnerstag erneut die ukrainische Energieversorgung attackiert. Dabei wurden Umspannwerke und Stromanlagen in fünf Regionen beschädigt, wie die Behörden mitteilten. Ein Elektrizitätswerk bei Kiew sei vollständig zerstört worden. In der Oblast Charkiw habe man notgedrungen mindestens 200.000 Menschen den Strom abschalten müssen. In der südlichen Stadt Mikolajiw seien vier Menschen getötet worden. Insgesamt habe Russland mit 82 Raketen und Drohnen angegriffen. 18 Raketen und 39 Drohnen seien von der Luftabwehr abgefangen worden. Der ukrainische Präsident Wolodimir Selenskij forderte angesichts schrumpfender Bestände an Munition mehr Hilfe vom Westen. Auch verabschiedete das ukrainische Parlament am Donnerstag ein neues Gesetz, das eine breitere Erfassung von Wehrpflichtigen ermöglichen soll. (dpa/AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Solidarität jetzt! Tageszeitung junge Welt im Kampf um Pressefreiheit unterstützen & abonnieren!