75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2024, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.04.2024, Seite 11 / Feuilleton
Theater

Vera Tschechowa gestorben

Die deutsche Schauspielerin Vera Tschechowa ist tot. Sie sei am Mittwoch im Alter von 83 Jahren gestorben, teilte die Agentur Ute Nicolai der dpa in Berlin am Donnerstag unter Berufung auf die Familie mit. In ihrer langen Film- und Fernsehkarriere war Tschechowa zwischen 1957 und 1996 in fast 100 Rollen zu sehen. Hinzu kamen viele Engagements an großen deutschen Theaterbühnen. Mit ihrem damaligen Ehemann Vadim Glowna drehte sie in den 80er Jahren den Cannes-Beitrag »Desperado City«, die Max-Frisch-Verfilmung »Blaubart« und den Dokumentarspielfilm »Tschechow in meinem Leben« über ihre berühmte russische Familie. Sie war die Urgroßnichte des Dramatikers Anton Tschechow. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton