75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 13. / 14. Juli 2024, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 09.03.2024, Seite 7 / Ausland

Sudan: UN-Chef fordert Waffenruhe

New York. Angesichts des anhaltenden Machtkampfes im Sudan hat UN-Generalsekretär António Guterres zu einer Waffenruhe während des bevorstehenden Fastenmonats Ramadan aufgerufen. »Die Einstellung der Feindseligkeiten muss zu einem endgültigen Schweigen der Waffen im ganzen Land führen und einen festen Weg zu dauerhaftem Frieden für das sudanesische Volk ebnen«, sagte Guterres am Donnerstag (Ortszeit) im Weltsicherheitsrat. Im Sudan im Nordosten Afrikas kämpft Militärführer Abdel Fattah Al-Burhan gegen die paramilitärischen Rapid Support Forces (RSF) unter Führung von Mohammed Hamdan Daglo. Burhan signalisierte durch seinen UN-Vertreter am Donnerstag, dass er zu einer Waffenruhe bereit wäre. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland