Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 15.08.2022, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Bruderland ist abgebrannt«. Open-Air-Kino mit Diskussion. 16.000 vietnamesische Arbeiterinnen und Arbeiter lebten 1989 in der DDR. Die Umbrüche rund um den Mauerfall zwangen viele von ihnen zur Rückreise oder in die Erwerbslosigkeit. Über die Hälfte ihres Arbeitslosengeldes ging für die Miete ihrer Wohnheimplätze drauf. Immer offener schlug ihnen Rassismus entgegen. »Bruderland ist abgebrannt« schildert die Erfahrungen von 1989 und später aus der Sicht der vietnamesischen Vertragsarbeiter. Mittwoch, 17.8., 21.45 Uhr. Ort: Freilichtbühne Weißensee, Große Seestr. 8–10, Berlin. Veranstalter: North-East Antifascists

»Esther Bejarano – Per la Vita«. Lesung und Musik. Vor einem Jahr, am 10. Juli 2021, starb Esther Bejarano – Jüdin, Auschwitz-Überlebende, Antifaschistin, Musikerin und Ehrenpräsidentin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten – im Alter von 96 Jahren. Mit Bildern, Texten und Musik von Microphone Mafia wird an sie erinnert. Donnerstag, 18.8., 18 Uhr, Ort: Ruru-Haus, Underground, Obere Königsstr. 43, Kassel. Veranstalter: VVN-BdA Kreisvereinigung Kassel

»Free Leonard Petier«. Mahnwache. Leonard Peltier ist seit seiner Jugend Aktivist des American Indian Movement und seit 46 Jahren politischer Gefangener der US-Regierung, verurteilt zu zweimal lebenslänglich. Freitag, 19.8., 17 Uhr. Ort: US-Generalkonsulat, Ecke Wächterstr./Seyffarthstr., Leipzig. Veranstalter: Tokata-LPSG Rhein-Main e. V.

Mehr aus: Feuilleton