Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 09.05.2022, Seite 11 / Feuilleton
Country

Durch die Blume

Der US-Country-Sänger und Pianist Mickey Gilley, dessen Leben den Film »Urban Cowboy« inspirierte, ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Er sei am Samstag (Ortszeit) in Branson im Bundesstaat Missouri im Kreise seiner Familie friedlich entschlafen, teilte sein Agent mit. Der Film »Urban Cowboy« (1980) hatte in den USA eine Countrymodewelle ausgelöst, das mechanische Bullenreiten popularisiert und Gilleys Karriere befördert. Der Cousin von Rock’n’Roll-Star Jerry Lee Lewis hatte in seiner langen Karriere 17 Nummer eins Country-Hits, darunter »Room Full of Roses«, »I Overlooked an Orchid« und »Don’t the Girls All Get Prettier at Closing Time«. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo