75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 26.11.2021, Seite 11 / Feuilleton
Archäologie

Antike Amphoren

Fahnder der griechischen Polizei haben zahlreiche Amphoren aus der Antike auf der Insel Kalymnos sichergestellt. Die Gefäße seien unschätzbaren Wertes, sagten Archäologen im Rundfunk. Die Amphoren sowie andere kleinere Keramikgegenstände wurden in einem Haus der Insel entdeckt. Eine Frau sei festgenommen worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Es wird vermutet, dass es sich um eine Bande handelt, die systematisch in der Region der südlichen Ägäis taucht, um Antiquitäten aus Wracks zu holen. Kalymnos wird auch Schwammtaucherinsel genannt. Zahlreiche Einwohner dieses Eilands sind versierte Taucher und entdecken immer wieder Wracks aus der Antike. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton