1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 25. Juni 2021, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 11.06.2021, Seite 11 / Feuilleton
Literatur

Sprachlich versiert

Die mit 50.000 Euro dotierte Literaturauszeichnung Joseph-Breitbach-Preis geht in diesem Jahr an den Schriftsteller Karl-Heinz Ott. Der 63jährige werde für sein literarisches Gesamtwerk geehrt, teilte die Akademie der Wissenschaften und der Literatur am Donnerstag in Mainz mit. Ott zähle zu »den intellektuell und sprachlich versiertesten Autoren seiner Generation«. Der im baden-württembergischen Ehingen geborene Autor hat unter anderem die Romane »Die Auferstehung«, »Und jeden Morgen das Meer« und »Hölderlins Geister« geschrieben. Der von der Akademie und der Joseph-Breitbach-Stiftung verliehene Preis soll Ott am 17. September im Theater Koblenz überreicht werden. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton