1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 30.04.2021, Seite 4 / Inland

Prozess wegen Aufrufs zu rassistischem Mord

Dortmund. Am Donnerstag begann ein nichtöffentlicher Prozess gegen einen Jugendlichen aus Nordrhein-Westfalen, der sich unter anderem wegen versuchter Anstiftung zum rassistisch motivierten Mord vor dem Dortmunder Landgericht verantworten muss. Dem zum Tatzeitpunkt 14jährigen wird vorgeworfen, einen Bekannten in einer Whats-App-Nachricht dazu aufgefordert zu haben, entweder Juden in einer Synagoge oder Muslime in einer Moschee zu ermorden. Darüber hinaus soll er sich selbst Sprengstoff verschafft haben. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland