75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 30. November 2022, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 02.03.2021, Seite 6 / Ausland

Neue WTO-Chefin tritt Amt an

Genf. Zwei Wochen nach ihrer Ernennung zur neuen WTO-Generaldirektorin hat die Nigerianerin Ngozi Okonjo-Iweala am Montag offiziell ihr Amt an der Spitze der Welthandelsorganisation angetreten. Die 66jährige Entwicklungsökonomin war Mitte Februar als erste Frau zur WTO-Chefin ernannt worden. Sie ist auch die erste Person aus Afrika in dem Amt, das vor ihr der Brasilianer Roberto Azevêdo innehatte. Die WTO mit Sitz in Genf soll laut eigenen Angaben vor allem ein Forum für Verhandlungen zum Abbau von Zöllen sowie anderen Handelshemmnissen bieten und überwachen, ob internationale Handelsabkommen eingehalten werden. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk