Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Mai 2024, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2751 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 25.01.2021, Seite 6 / Ausland

Festnahmen bei Protest in Niederlanden

Amsterdam. Die wegen Corona verhängte Ausgangssperre hat in den Niederlanden zu Protesten geführt. In der Kleinstadt Urk nördlich von Amsterdam hatten Dutzende Menschen am späten Sonnabend gegen die Sperrstunde protestiert, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Sie hätten Steine und Feuerwerkskörper auf Beamte geworfen und Polizeiautos demoliert. Zudem sollen Jugendliche ein Coronatestzentrum des Gesundheitsamtes in Brand gesetzt haben. Zwei Personen wurden festgenommen und mehrere Geldstrafen verhängt. Landesweit hat die Polizei nach eigenen Angaben in der ersten Nacht der Sperrstunde mehr als 3.600 Geldstrafen verhängt und 25 Personen festgenommen. Seit Sonnabend gilt von 21 bis 4.30 Uhr eine Ausgangssperre. (dpa/jW)

                                                    Heute 8 Seiten extra – Beilage zum Thema: Kinder