jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 23.11.2019, Seite 5 / Inland

Bündnis für Ausweitung von Kurzarbeitergeld

Berlin. Ein Bündnis von Landesregierung, Gewerkschaften und Wirtschaftsvertretern aus Baden-Württemberg fordert angesichts der Rezession in der Industrie Änderungen beim Kurzarbeitergeld. »Wir brauchen großzügige Regelungen, um möglichst viele Arbeitsplätze zu sichern«, erklärte die Landeswirtschafts- und -arbeitsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) am Freitag in Stuttgart. Gefordert werden etwa ein deutlich leichterer Zugang zum Kurzarbeitergeld, eine auf 24 Monate verlängerte Bezugsfrist und großzügige Regelungen zur Übernahme von Sozialversicherungsabgaben durch die Bundesagentur für Arbeit. (Reuters/jW)