Gegründet 1947 Donnerstag, 22. August 2019, Nr. 194
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.02.2019, Seite 5 / Inland

Mobilfunkfrequenzen im März versteigert

Bonn. Für die Versteigerung der 5G-Mobilfunkfrequenzen hat die Bundesnetzagentur einen vorläufigen Termin bekanntgegeben, und zwar den 19. März in Mainz. Das sagte ein Sprecher der Regulierungsbehörde am Freitag auf Anfrage von dpa. Die Netzagentur hat im November Regeln beschlossen, auf deren Basis die Telekommunikationskonzerne die Mobilfunkfrequenzen ersteigern sollen. Das Regelwerk sieht u. a. Ausbaupflichten für die Konzerne vor. (dpa/jW)