Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.05.2017, Seite 6 / Ausland

Afghanistan: Elf ­Polizisten getötet

Kabul. Bei Kämpfen in mehreren afghanischen Provinzen sind nach offiziellen Angaben am späten Donnerstag und in der Nacht zum Freitag elf Sicherheitskräfte getötet worden. In der nordostafghanischen Provinz Kapisa seien sechs Polizisten bei einer Offensive gegen die dschihadistischen Taliban ums Leben gekommen, sagte Polizeisprecher Mohammed Jusufsai. 25 Taliban seien ebenfalls getötet worden. In der ostafghanischen Provinz Nangarhar erschoss ein Polizist in der Nacht fünf Kollegen. Er flüchtete dann mit allen Waffen. (dpa/jW)