Gegründet 1947 Donnerstag, 21. März 2019, Nr. 68
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
  • Skandal im Landtag

    Sachsen: NPD-Abgeordnete verließen Plenarsaal während Schweigeminute für die Opfer des Faschismus und relativierten deutsche Verbrechen
    Von Wera Richter
  • Vor der Führerspitze

    Faschismus und Antifaschismus in Bayern – ein Lehrstück aus Mittenwald. (Teil I)
    Von Christian Mütze
  • Des Präsidenten General

    Aus dem kollektiven Gedächtnis getilgt: 1934 versuchten einflußreiche Kreise in den USA, Präsident Franklin Delano Roosevelt durch einen Putsch zu entmachten.
    Von Hermann Ploppa
  • »Geiz ist kurzsichtig«

    Am Sonntag erster Volksentscheid in Sachsen-Anhalt. Bürger können dafür sorgen, daß im Bereich der Kinderbetreuung künftig wieder soziale Gerechtigkeit herrscht
    Von Ralf Wurzbacher
  • Mut zur Wut

    Der Protest gegen »Hartz IV« braucht programmatische Alternativen und greifbare Forderungen, auf deren Basis sich breite Protestallianzen bilden können
    Von Ein Diskussionspapier von Peter Grottian
  • Abschiebung in die Türkei droht

    Kurdische Familie lebt bereits seit zwölf Jahren in Darmstadt. Solidaritätskomitee will Ausweisung verhindern
    Von Swantje Unterberg
  • Linke im Zugzwang

    Die wirtschaftliche und soziale Situation in der BRD verlangt nach Alternativen. In Stuttgart versuchten mehr als 300 Gewerkschaftslinke, solche zu finden
    Von Mag Wompel
  • Selbstmord oder Exempel?

    Das Handeln der Mächtigen und die Machenschaften von Geheimdiensten zu enthüllen, gilt in den meisten Medien der USA als Todsünde
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Solana contra Solanien

    EU-Außenbeauftragter sagt Belgrad-Besuch ab. Weiter Uneinigkeit über Unabhängigkeit des Kosovo und die gesamte Neustrukturierung des Balkan. Brüssel spinnt Intrigen
    Von Jürgen Elsässer
  • Kurdische Politikerin frei

    Niederländisches Gericht sah Gefahr von Folter bei möglicher Auslieferung von Nuriye Kesbir an Türkei. Jugendliche von Ankaras Militär getötet
    Von Nick Brauns
  • Gegen Staat und Pseudostaat

    Benjamins Tigersprung: Geschichte des Linksradikalismus – kurzer Lehrgang (12). Kraft der Negation: die Situationisten
    Von Walter Hanser
  • Nicht nichts

    Schluß mit dem zweiten, dritten, vierten Arbeitsmarkt: Der »Ein-Euro-Abend ohne Kuttner« an der Berliner Volksbühne
    Von Ricarda Bethke
  • Velveta-Visionen

    Streichfähiger Rilkeschmonz, kalorienarm und extra klebrig
    Von Wiglaf Droste
  • Wie lange noch?

    Außer ihm selbst ist niemand mit Thomas Flierl zufrieden
    Von Sigurd Schulze