75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
  • DVU hetzt munter mit

    Nach NPD-Skandal im sächsischen Landtag prüft Staatsanwaltschaft Ermittlung wegen Volksverhetzung. Deutsche Volksunion applaudiert Verharmlosung des Holocaust
    Von Wera Richter
  • »Ein Werk zuviel«

    Stärken und Schwächen des Arbeitskampfes bei Opel/General-Motors 2004. Die Spontaneität der Kämpfe in Bochum. (Teil I)
    Von Winfried Wolf
  • Unbequemer Zeitzeuge

    CDU Brandenburg will den Widerstandskämpfer Peter Gingold nicht als Redner zum Gedenktag für die Opfer des deutschen Faschismus am 27. Januar
    Von Hans Daniel
  • WAsG ist jetzt Partei

    Wahlalternative gründet in Göttingen die »Partei Arbeit und soziale Gerechtigkeit« und legt besonderen Wert auf die Sozial-, Wirtschafts- und Finanzpolitik
    Von Reimar Paul
  • Opfer für Börsengang

    Eisenbahnern soll ein »Beschäftigungsbündnis« schmackhaft gemacht werden. Die damit verbundenen Zumutungen wiegen allerdings schwer
    Von Hans-Gerd Öfinger
  • Lebendige Alternative

    Kampf gegen Hunger, Freihandel und Irak-Krieg: In Brasilien treffen sich in dieser Woche 120000 Aktivisten zum 5. Weltsozialforum
    Von Wolfgang Pomrehn, Porto Alegre
  • Anhaltende Spannungen

    Brasiliens Präsident will im Konflikt zwischen Venezuela und Kolumbien vermitteln. US-Politikerin Rice bezeichnet Hugo Chávez als »negative Kraft in Lateinamerika«
    Von Jeroen Kuiper, Caracas
  • Der Tiger ist verärgert

    Sri Lanka: LTTE-Führung empfing Delegation der norwegischen Vermittler und bezichtigte Regierung der Blockade von Hilfsleistungen nach Tsunami-Katastrophe
    Von Hilmar König
  • Kalter Krieg gegen Moskau

    Geopolitischer Rollback in der Ukraine: Rußland soll die Rückkehr zu einer Großmachtrolle verwehrt werden
    Von Hans Springstein
  • Gegenüberstellungen

    Bild- und Textmaterial zum deutschen Kolonialkrieg im heutigen Namibia
    Von Frank Willmann
  • Ergänzungen

    Zu »Revolution und Konterrevolution« (jW-Beilage hundert jahre sowjets vom 19. Januar)
    Von Alexander Bahar
  • Kamera läuft, amen

    Rudolph Moshammer verstand etwas von Medienpräsenz, und die evangelische Kirche schneidet sich gerne eine Scheibe davon ab
  • Schnitzeljagd

    William Gibsons »Mustererkennung« ist Science-fiction, die eigentlich keine ist
    Von Frank Schäfer
  • Luftkrieg über der DDR

    Klaus Behling hat einen Report über die Alliierten Militärmissionen in Deutschland zwischen 1946 und 1990 geschrieben
    Von Franz-Karl Hitze