Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Montag, 25. Januar 2021, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
  • Treuegeschenk für Bush

    Verteidigungsminister Struck will Afghanistan-Einsatz erweitern und KSK-Soldaten entsenden. Friedensbewegung sieht darin Willkommensgruß für US-Präsidenten
    Von Wera Richter
  • Reform auf Eis

    SPD-Grünen-Bundesregierung hält Gesetzentwurf zu Plebisziten zurück. In anderen EU-Staaten sind Volksentscheide Selbstverständlichkeit
    Von Ulla Jelpke
  • Der Präsident eiert

    Reaktionen auf Köhlers »Kritik«: Unionsparteien wollen Luftsicherheitsgesetz noch verschärfen. Verteidigungsminister sieht keinen Handlungsbedarf vor Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts
    Von Ulla Jelpke
  • Gerangel um die Listenplätze

    Wahlalternative für Arbeit und soziale Gerechtigkeit entscheidet am Wochenende in Dortmund über Kandidaten für die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. Wer wird die Nummer eins?
    Von Manuel Kellner
  • Jobben statt studieren

    Tausende alleinerziehende, schwangere und Studierende mit Behinderungen müssen wegen »Hartz-IV« vielleicht ihre Ausbildung hinschmeißen. Verband ruft zu Klagen auf
    Von Ralf Wurzbacher
  • Scheinblüte dank Hartz

    Gründerboom in Berlin: Bürgschaftsbank vermißt tragfähige Geschäftsideen, Baufachverband fürchtet Schmutzkonkurrenz durch Scheinselbständige
    Von Rainer Balcerowiak
  • Strafrechtlich verfolgt

    Die Staatsanwaltschaft Düsseldorf hat ein Ermittlungsverfahren gegen zwei Mütter eingeleitet, die in einer Klinik in Neuss ihre Kinder anonym entbunden haben sollen
    Von Ulla Jelpke
  • Boden für 100000 Landlose

    Kampf gegen den Großgrundbesitz in Venezuela. Chávez verspricht »Agrarrevolution«. Kommission für Landreform gegründet. Erstes Gut in Polizeibegleitung inspiziert
    Von Dario Azzellini
  • Doppelte Menschwerdung

    Georg Kneplers universalhistorisches Nachlaßwerk ist erschienen
    Von Arnold Schölzel
  • Gibt es Fragen?

    Am Montag erscheint das neue Album von Tocotronic (Teil 1). Ab heute läßt es sich downloaden
    Von Alexander Reich
  • Weicher und wilder

    »Baden-Baden«, das erste Album von Michaela Melián
    Von Christof Meueler
  • »Eine jener, die leben sollten«

    Eleanor Marx – unter englischen Sozialisten geschätzt, privat gescheitert. Vor 150 Jahren wurde sie geboren
    Von Cristina Fischer
  • Mit Boot im Rucksack

    Zur Flutvorsorge geeignet: Birgit Fischer hatte eine Idee und trägt sie nun als Rennfaltkajak auf dem Rücken
    Von Klaus Weise
  • Manni-TV

    Doku-Soap aus der Kreisklasse