Gegründet 1947 Montag, 13. Juli 2020, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
  • Tschüs, Sozialstaat

    Das Jahr geht, wie es kam: Deutschland ist Exportweltmeister, die Armen werden ärmer – dank »Hartz IV«
  • Stadt, Land, Russ’

    Zehn lehrreiche Anekdoten aus der Fränkischen Schweiz.
    Von Michael Rudolf, Kay Sokolowsky und F. W. Bernstein
  • Frankensteinnahrung und Zuckerlimonade

    Eine Anklage in zwei Teilen. Coca-Cola, McDonald’s, Globalisierung, Krieg und die Lage der Frauen in Zeiten des Empire. (Teil II und Schluß)
    Von Ellen Diederich
  • Keine Ruhe mehr

    Die Initiatoren der Aktion Agenturschluß hoffen auf den Beginn einer neuen Protestwelle gegen die »Hartz IV«-Gesetze und setzen auf zivilen Ungehorsam
    Von Rainer Balcerowiak
  • Unrecht gerichtsnotorisch

    Naumburger Oberlandesgericht will türkischem Vater den Umgang mit seinem Kind verweigern
    Von Ulf G. Stuberger
  • Maulkorb für Kritiker

    Müntefering weist Gabriel zurecht: Beschlossene Gesetze werden nicht verändert. Kommunen verbuchen Defizit von fünf Milliarden Euro. Ausgabenexplosion für Sozialhilfe
  • Tatort Arbeitsagentur

    Ab 1. Januar gilt »Hartz-IV«, ab dem 3. – dem ersten Arbeitstag des neuen Jahres – wird es für die betroffenen Menschen konkret. Widerstand ist angesagt
    Von Mag Wompel
  • »Viele Welten leben«

    Bundesregierung legt Untersuchung der Lebenssituation von Mädchen und Frauen in Migrantenfamilien vor und befindet: Alles in Ordnung
    Von Ulla Jelpke
  • Index 2005

    Das neue Jahr ist wieder ein absolutes Muß. Aktuelle Wortformate mit Ereignischarakter
    Von Michael Rudolf
  • Die Tute ist tot

    Der britische Saxophonist Dick Heckstall-Smith starb, wie erst jetzt bekannt wurde, am 17. Dezember im Alter von 70 Jahren
  • Eine Karikatur karikieren

    Babygeplapper der Aggression: Zur Wiederaufführung von Chaplins »The Great Dictator«
    Von Andreas Hahn
  • Zwischenmenschlicher Kommerz

    Zum Ausklang des »Kolonialjahres 2004«: Sexualkultur in den ehemaligen deutschen Überseebesitzungen (8). Abtreibungen in Kamerun
    Von Ortwin Passon (SCHLIPS)