Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 7. / 8. Dezember 2019, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben

Täglich Bernstein

Die junge Welt liefert Kunst statt Medienmüll
Zuletzt aktualisiert: 25.10.2019
  • »Was sich auftreiben ließ« – Cover von sechs Skizzenbüchern
    25.10.2019

    Morgen beginnt das Bernstein-Jahr. Bussi und Weih

    Das Bild zeigt Ausschnitte der Cover von sechs Skizzenbüchern, die der Zeichner und Dichter F. W. Bernstein (1938–2018) hinterlassen hat. Es gibt 500 weitere. Auch die sechs hier haben, da trügt der Schein, nicht alle dasselbe Format. Das i...
  • »Spiel auf Zeit« (jW-Redakteur beim Scannen)
    24.10.2019

    Noch zwei Tage bis zum Bernstein-Jahr. Ssssss …

    Bei der Erledigung einförmiger Aufgaben, die sich wiederholen und keine Nebentätigkeit zulassen, droht Abstumpfung. Frustration. Die Unterforderung lässt einen schlapp und nervös werden, mindestens. Wir hätten aus den 506 Skizzenbüchern des...
  • »Jedes Bild noch einmal angeguckt«: Sabine Weigle und jW-Redakte...
    23.10.2019

    Noch drei Tage bis zum Bernstein-Jahr. »Da ham wir sie nun«

    Wie wählen wir aus vielen tausend Blättern, die der Zeichner und Dichter F. W. Bernstein (F. W. für Fritz Weigle, 1938–2018) in 506 Skizzenbüchern hinterlassen hat, gut 300 für eine erstmalige Veröffentlichung aus? Nun ja. Wir blättern stun...
  • »Flaubert fährt Motorrad, das gabs aber noch nicht«
    22.10.2019

    Noch vier Tage bis zum Bernstein-Jahr. Flaubert fährt Motorrad

    Auf dem Foto beugt sich Sabine Weigle über eine der vielen tausend Zeichnungen, die ihr Mann F. W. Bernstein (F. W. für Fritz Weigle, 1938–2018) in 506 Skizzenbüchern hinterlassen hat. »Dieses Für-sich-Zeichnen«, sagt sie, »das war sein Leb...
  • »Unbekannte Meisterwerke«: Regale mit Bernsteins Skizzenbüchern
    21.10.2019

    Noch fünf Tage bis zum Bernstein-Jahr. An der Biegung des Flurs

    Als der Zeichner und Dichter F. W. Bernstein Ende 2018 starb, hinterließ er 506 Skizzen- und Notizbücher. Sie stehen, chronologisch geordnet, an einer Biegung des Flurs der Wohnung in Berlin, die seit 1985 sein Zuhause war. Daneben hängen W...
  • »Humane, lässige Sportlichkeit« – F. W. Bernstein 1982 im Süden ...
    19.10.2019

    Der Überallalleweilzeichner

    Ab 26. Oktober wird jW ein Jahr lang in jeder Ausgabe ein Blatt aus den Skizzenbüchern von F. W. Bernstein (F. W. für Fritz Weigle, 1938–2018) erstveröffentlichen. Hier wird der Meister der kleinen Form noch einmal vorgestellt. (jW) In F. W...
    Jürgen Roth
  • 05.10.2019

    Täglich dagegenhalten

    Jeden Tag werden wir über verschiedene Kanäle mit diversem Medienmüll beliefert – ob wir wollen oder nicht. Das Zeug drängt über Radio und Fernsehen, über Werbeblätter und Zeitungen, übers Handy oder den Computer in den Kopf. Die Tageszeitu...
    Dietmar Koschmieder
  • Mit ihm ist kein Staat zu machen: Seine Drolligkeit, der Kiebitz
    05.10.2019

    Glückstrotzender Unfug

    Den Herbst verbringe ich seit etlichen Jahren im Süden der Niederlande. Vier Wochen lebe ich im Caravan eines Freundes. Vor ein paar Tagen, als ich meinen Abendspaziergang durch die Felder rund um den kleinen Campingplatz absolvierte, hörte...
    Götz Eisenberg
  • 28.09.2019

    Überzeugendes Argument

    Um etwas zu finden, muss man erst einmal wissen, dass es überhaupt existiert. Noch immer kennen viel zu wenige Menschen das außergewöhnliche journalistische Angebot der Tageszeitung junge Welt. Deshalb verteilen das jW-Aktionsbüro und viele...
  • »Das große Ganze im Kleinen, Alltäglichen« (Blatt vom 15.9.1989)
    21.09.2019

    Ein Jahr in Bernstein

    Es war die Nacht zum 9. Februar, in der uns der Schriftsteller Jürgen Roth zum ersten Mal von diesen Skizzen- und Notizbüchern erzählte. Der Zeichner und Dichter F. W. Bernstein – das stille Genie der Neuen Frankfurter Schule, aus der vor 4...
    Alexander Reich und Peter Merg
  • F. W. Bernstein und eine seiner Studien
    21.09.2019

    Täglich neuer Bernstein

    Es ist eine kleine Sensation: Im Nachlass des im Dezember verstorbenen Zeichners und Satirikers F. W. Bernstein befinden sich 506 Arbeitsjournale mit weit über 10.000 zumeist noch unveröffentlichten Grafiken und Zeichnungen des Künstlers. K...
    Dietmar Koschmieder