Gegründet 1947 Donnerstag, 19. September 2019, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben

Feine Unterschiede

Pierre Bourdieu - Theoretiker der Praxis
Zuletzt aktualisiert: 02.05.2019
  • Pierre Bourdieu, der »linke Guru der
Intellektuellen&laquo...
    31.07.2010

    Eingegrabene Schaltungen

    Der 2002 verstorbene Wissenschaftler besaß bereits zu Lebzeiten enorme Bedeutung innerhalb seines Fachgebietes. Durch das politische Engagement (etwa die Kooperation mit der Gewerkschaft CFDT, die Gründung der Gruppe Raisons d’agir, d...
    Anja Trebbin
  • Eingreifende Wissenschaft: der französische Soziologe
Pierr...
    30.07.2010

    Soziologie im Handgemenge

    Solidarität mit Arbeitern öffentlich zu bekunden, ist in den Augen des journalistischen und politischen Mainstreams seit dem Ende des osteuropäischen Sozialismus besonders verpönt. Umso überraschender war es für viele, als der Soziologe Pie...
    Michael Zander
  • Alles klar vor Augen: Peter Sloterdijks Ziel ist die Umstellung
...
    21.06.2010

    Verwirrender Professor

    In der von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung angestoßenen Diskussion um die Zukunft des Kapitalismus erschien am 13.Juni 2009 der Beitrag des Karlsruher Philosophieprofessors Peter Sloterdijk »Revolution der gebenden Hand«. Darin provozie...
    Michael Zander
  • 02.05.2009

    Nicht direkt

    Über drei Jahre lang hat der französische Regisseur Pierre Charles den französischen Soziologen Pierre Bourdieu (1930–2002) bei dessen wissenschaftlichen und politischen Tätigkeit gefilmt und 140 Minuten für die filmedition suhrkamp a...
    Reinhard Jellen
  • 16.03.2007

    Um die Raison gebracht

    Das waren noch Zeiten! Als ­Sartre mit den Maoisten zusammen revolutionäre Zeitungen verkaufte und Michel Foucault dem sozialdemokratisch-kapitalististischen Macht- und Kerkerkontinuum den ewigen Kampf ansagte. Und jetzt? Führende Intellekt...
    Walter Hanser
  • Teenager mit Taschengeld: Aufladung per Popmusik
    28.01.2006

    Geschmackssache Pop

    Der Musikgeschmack eines Menschen sagt über seine Persönlichkeit mehr aus als der Inhalt seines Badezimmerschränkchens. Zu dieser bahnbrechenden Erkenntnis gelangte jüngst eine aufwendige psychologische Studie an der Universität Texas, durc...
    Kai Degenhardt
  • 20.08.2005

    »Jetzt oder nie«

    Der 20. August 1955 markiert eine entscheidende Weichenstellung im Befreiungskrieg Algeriens gegen die französische Herrschaft, die seit 1830 andauerte. Unter ihr wurde Algerien nicht nur als Rohstoff- sondern vor allem als Siedlungskolonie...
    Bernard Galichon
  • 03.03.2003

    Der Mann, der nein sagte

    Unter dem Titel »Ein soziologischer Selbstversuch« hat der Suhrkamp-Verlag das letzte Buchprojekt von Pierre Bourdieu herausgegeben. Erstaunlich daran ist, daß Bourdieus kleines Buch zuerst in Deutschland erscheint. Die Veröffentlichung von...
    Pascal Jurt
  • 31.01.2002

    Oberflächentheoretiker

    Die Nachrufe in der bürgerlichen Presse haben Pierre Bourdieu in den letzten Tagen zu Recht als politisch engagierten Intellektuellen gewürdigt. Der am 23. Januar verstorbene Soziologe geißelte den Neoliberalismus, solidarisierte sich mit d...
    Monika Krause
  • 31.01.2002

    Riegelvorschieber

    So wie die neuen sozialen Bewegungen Europas (die nur noch sehr wenig mit den alten »neuen sozialen Bewegungen« gemein haben) ihren politischen Fokus in Frankreich haben, konzentrierte sich dort ihr intellektueller Ausdruck – nicht allein, ...
    Christoph Jünke
  • 31.01.2002

    Kritischer Konsument

    Letzten Sonntag, drei Tage nachdem die Nachricht vom Tode Pierre Bourdieus allgemein bekannt wurde, veröffentlichte die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung eine Liste der hundert wichtigsten deutschen Intellektuellen. Es gab keine Überra...
    Andreas Hahn
  • 25.01.2002

    Der Anti-Skeptiker

    Mit Pierre Bourdieu starb am Mittwoch abend in Paris einer der letzten Soziologen-Popstars. Sozusagen ein systematischer Marcuse, der den Marxismus dahingehend dynamisierte, daß er Klassen und Schichten nicht mehr nur ökonomisch, sondern au...
    Sybille Winter
  • 15.11.2000

    Ziele einer sozialen Bewegung in Europa

    *** Die Otto Brenner Stiftung stellte ihre Jahrestagung am 9. und 10. November in Berlin (siehe jW vom 13. November, S. 5) unter das Thema »Neue Wege der Regulierung - Vom Terror der Ökonomie zum Primat der Politik« und lud sich als Hauptre...
    Pierre Bourdieu
  • 13.11.2000

    Vom Terror der Ökonomie

    »Noch nie in der Weltgeschichte war der Reichtum so ungerecht verteilt wie heute. Und was wir als Gewerkschafter dagegen tun können, darüber muß hier geredet werden«, lautete die knappe Forderung eines Sekretärs der IG Metall Berlin. Allein...
    Till Meyer
  • 03.08.2000

    Der Soziologe als Kämpfer

    Pierre Bourdieu ist in seiner ganzen Haltung ein klassischer Intellektueller französischen Typs. Ein Intellektueller, der eingreift und interveniert in Fragen, die seinen wissenschaftlichen Gegenstand, die Soziologie, betreffen. Ein Intelle...
    Nicolai Röschert

Literatur

  • Über das Fernsehen

    Pierre Bourdieu
    Ein Lehrstück angewandter Medientheorie, Suhrkamp Verlag
    ISBN: 3518120549
  • Die feinen Unterschiede

    Pierre Bourdieu
    Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft, Suhrkamp Verlag
    ISBN: 3518282581
  • Algerische Skizzen

    Pierre Bourdieu
    Suhrkamp Verlag, Frankfurt/Main 2010, 523 Seiten
    ISBN: 97835185
  • VordenkerInnen

    Tobias ten Brink
    ... in der globalisierungskritischen Bewegung: Pierre Bourdieu, Susan George, Antonio Negri. Neuer ISP Verlag