Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Montag, 24. Juni 2024, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 21.11.2023, Seite 7 / Ausland

Infektionsgefahr für abgeschobene Afghanen

Kabul. Angesichts der anhaltenden Massenvertreibung afghanischer Geflüchteter aus Pakistan warnt die Hilfsorganisation Save the Children vor einer Ausbreitung von Infektionen in den Flüchtlingslagern der Grenzregion. Dies sagte Florian Westphal, der Geschäftsführer von Save the Children Deutschland, am Montag gegenüber dpa. Besonders Kinder seien bereits von lebensgefährlichen Krankheiten bedroht. Die zurückkehrenden Flüchtlinge bräuchten zunächst Wasser, Hygieneeinrichtungen, Essen und warme Kleidung.

Die Regierung in Islamabad hatte Geflüchteten ohne Aufenthaltsstatus eine Frist zur Ausreise bis zum 1. November gesetzt. Andernfalls drohe ihnen Verhaftung und gewaltsame Ausweisung. (dpa/jW)