Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 04.08.2022, Seite 2 / Inland

Polizei erschießt Mieter bei Zwangsräumung

Köln. Bei der Zwangsräumung einer Wohnung in Köln hat die Polizei einen Mann getötet. Der 48jährige war Mieter der Räumlichkeiten, wie Polizei und Staatsanwaltschaft nach dem Einsatz am Mittwoch morgen im Stadtteil Ostheim mitteilten. Zuvor soll er Polizisten mit einem Messer angegriffen haben. Nach einem »erfolglosen Einsatz« von Pfefferspray und der Androhung des Schusswaffengebrauchs sei schließlich geschossen worden. Die Gerichtsvollzieherin habe infolge von Drohungen des Mannes die Polizei um Unterstützung gebeten. Die Staatsanwaltschaft habe ein Todesermittlungsverfahren aufgenommen. Eine Obduktion sei angeordnet worden. (dpa/jW)