Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 28.06.2022, Seite 4 / Inland

Kirchenaustritte: Rekord bei Katholiken

Bonn. Im vergangenen Jahr sind so viele Menschen aus der katholischen Kirche ausgetreten wie noch nie. 359.338 Personen kehrten ihr 2021 den Rücken, wie die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) am Montag in Bonn mitteilte. »Für uns ist das die bisher höchste Zahl«, sagte ein DBK-Sprecher. Der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Georg Bätzing, zeigte sich »zutiefst erschüttert über die extrem hohe Zahl von Kirchenaustritten«. Sie sei Zeugnis einer »tiefgreifenden Krise, in der wir uns als katholische Kirche in Deutschland befinden«. 2020 hatten 221.390 Katholiken die Kirche verlassen, 2019 lag die Zahl nach DBK-Angaben bei 272.771. Die katholische Kirche zählte 2021 in der BRD rund 21,6 Millionen Mitglieder. Das macht 26 Prozent der Gesamtbevölkerung aus. (dpa/jW)