Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 7. Juli 2022, Nr. 155
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 05.05.2022, Seite 11 / Feuilleton
Tanz

Nimm zwei

Der Deutsche Tanzpreis geht in diesem Jahr an die Choreographen Marco Goecke und Christoph Winkler. Die Ausgezeichneten erhalten jeweils 10.000 Euro. Verliehen werden sollen die Preise nach Angaben vom Mittwoch am 15. Oktober im Essener Aalto-Theater. Ein ebenfalls mit 10.000 Euro verbundener Ehrenpreis für das Lebenswerk geht an die Tänzerin und Choreographin Reinhild Hoffmann. Mit der doppelten Verleihung des Deutschen Tanzpreises wolle die Jury bewusst zwei Künstler gemeinsam auszeichnen, hieß es. Der aktuell in Stuttgart engagierte Goecke arbeitet hauptsächlich an festen Häusern. Der in Berlin wirkende Winkler realisiert seine Arbeiten in der freien Szene. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo