jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 23.10.2021, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Stoppt die AfD! Zentraler Protest gegen die Listenaufstellung«. Demonstration. Sonnabend, 23.10., 9 Uhr, Essen, Grugahalle, Messeplatz 2. Veranstalter: Essen stellt sich quer u. a.

»Militarismus und Frieden in Lateinamerika und der Karibik«. Konferenz. Lateinamerika ist Teil des Militarisierungs- und Aufrüstungstrends in der Welt, der seit dem NATO-Gipfel in Wales 2014 weiter zugelegt hat. Das wird im ersten Teil herausgearbeitet. Außerdem werden Strategien gegen wachsende Militarisierung in Lateinamerika und mögliche Alternativen herausgearbeitet. Sonnabend, 23.10., ab 11 Uhr und Sonntag, 24.10., ab 9 Uhr, Frankfurt am Main, Gewerkschaftshaus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69–77. Onlineregistrierung: https://bit.ly/3z3B8Ne (Zoom-Link), Vorortanmeldung: ­Frieden-und-zukunft@t-online.de. Veranstalter: Netzwerk Cuba u. a.

»Fighting for Equality«. Vortrag und Diskussion mit Grupa Stonewall. Die Gruppe aus Poznan unterstützt und vernetzt LGBTQ-Menschen. Sonnabend, 14 Uhr, Hamburg, Zentralbibliothek, Hühnerposten 1. Veranstalter: Fluctoplasma-Festival

»Schlingensief-Geburtstagsspecial«. Filmabend. Anlässlich seines 61. Geburtstages werden Christoph Schlingensiefs Filme »Ausländer raus!«, »Die 120 Tage von Bottrop« u. a. gezeigt. Sonntag, 24.10., ab 15.45 Uhr, Berlin, Lichtblick-Kino, Kastanienallee 77. Veranstalter: Lichtblick-Kino

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen statt.

Mehr aus: Feuilleton