3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 16.09.2021, Seite 7 / Ausland

Chefunterhändler im Iran degradiert

Teheran. Der Iran hat seinen Chefunterhändler für Atomangelegenheiten degradiert. Wie staatliche Medien am Mittwoch berichteten, bleibt Abbas Araktschi zwar Teil der Verhandlungsdelegation, die an Gesprächen zur Wiederbelebung des internationalen Atomabkommens beteiligt ist. Er habe jedoch keine leitende Rolle mehr inne. Auch als stellvertretender Außenminister wurde Araktschi abgesetzt. Sein Nachfolger als einer von fünf Vizeaußenministern wird der Verbündete des neuen iranischen Präsidenten Ebrahim Raisi, Ali Bagheri. Der 53jährige ist bekannt für seine harte Linie gegenüber dem Westen. Ob er Araktschi auch als Chefunterhändler ersetzt, blieb unklar. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!