Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 30.08.2021, Seite 11 / Feuilleton
Literatur

Staatspreis (II)

Die Publizistin Rachel Salamander hat am Sonntag den mit 50.000 Euro dotierten Heine-Preis der Stadt Düsseldorf bekommen. Sie hatte 1982 in München unter dem Namen »Literaturhandlung« eine Fachbuchhandlung für Literatur zum Judentum eröffnet. Mittlerweile gibt es Zweigstellen in mehreren deutschen Städten. Von 2001 bis 2013 war Salamander Herausgeberin der Literaturbeilage der Welt. Seit 2015 sitzt sie im Aufsichtsrat des Suhrkamp-Verlags.(dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton