jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Montag, 16. Mai 2022, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 17.07.2021, Seite 2 / Ausland

Moskau ruft zu Dialog in Afghanistan auf

Taschkent. Angesichts wachsender Spannungen in Afghanistan hat Russlands Außenminister Sergej Lawrow zum Dialog aufgerufen. Es müssten schnellstmöglich substantielle Verhandlungen aufgenommen werden, um die Lage zu stabilisieren, teilte das Außenministerium in Moskau am Freitag nach einem Gespräch Lawrows mit dem afghanischen Präsidenten Ashraf Ghani in Usbekistans Hauptstadt Taschkent mit. Daran müssten sich alle politischen und ethnischen Gruppen beteiligen, einschließlich der militant islamistischen Taliban. Die Taliban haben in Afghanistan zuletzt große Gebietsgewinne erzielt. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland