jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 17.05.2021, Seite 5 / Inland

DGB-Chef: Regierung muss liefern

Berlin. Zum Start der letzten Regierungswochen der Koalition vor dem Bundestagswahlkampf fordert der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB), möglichst viele Gesetzesankündigungen noch umzusetzen. »Bitter ist es, dass es wohl kein Gesetz gegen sachgrundlose Befristungen mehr geben wird«, sagte DGB-Chef Reiner Hoffmann am Sonnabend gegenüber dpa. Hoffmann forderte, wichtige Vorhaben wie das Betriebsrätemodernisierungsgesetz und das Gesetz für die Einhaltung der Menschenrechte in globalen Lieferketten in den kommenden letzten drei Sitzungswochen des Bundestages in dieser Legislaturperiode rasch zu verabschieden. (dpa/jW)