jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 17.05.2021, Seite 5 / Inland

Bahnvorstand will GDL Tarifangebot vorlegen

Berlin. Die Deutsche Bahn hat für die an diesem Montag angesetzte nächste Tarifrunde mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ein Angebot angekündigt. Das teilte Personalvorstand Martin Seiler am Sonntag mit. »Im Gegenzug erwarten wir, dass die GDL-Spitze von ihren realitätsfernen Forderungen abrückt.« Die Gewerkschaft selbst hat einen 58 Punkte umfassenden Forderungskatalog vorgelegt. Dazu gehören 4,8 Prozent mehr Geld sowie eine Coronaprämie in Höhe von 1.300 Euro. »Vor allem kommt für uns nicht in Frage, dass die Eisenbahner die Zeche für die schlechten Bilanzen zahlen sollen«, hatte GDL-Chef Claus Weselsky nach der zweiten Runde mitgeteilt. (dpa/jW)