1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 03.05.2021, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Mobilitätsgerechtigkeit! Die Verkehrswende ist eine soziale Frage«. Diskussion. Die Verkehrs- und Mobilitätswende ist eine dringende und komplexe Herausforderung. Wie kann sie sozial gerecht gestaltet werden? Mittwoch, 5.5., 16 Uhr, Onlineveranstaltung über Alfaview. Infos: kurzelinks.de/verkehrswende-sozial. Veranstalter: Fraktion Die Linke im Bundestag

»Ukraine-Konflikt deeskalieren – ›Defender 2021‹ stoppen!« Demonstration. Wir fordern: Verhandlungen statt Drohungen, Beendigung aller Truppenbewegungen, Erneuerung des Waffenstillstandsabkommens, Absage an die Forderungen der Ukraine nach NATO-Beitritt oder atomarer Bewaffnung, sofortiger Stopp des »Defender«-Manövers, Bildung eines gesamteuropäischen Sicherheitssystems unter Einschluss Russlands. Freitag, 7.5., 14.45 Uhr, Dülmen, vor dem US-Waffendepot »Tower Barracks«. Veranstalter: DFG-VK NRW, Friedensfreunde Dülmen

»3. Mai 1945: Elmshorn befreit sich von der Nazimacht«. Gedenken und Kundgebung. Vor 76 Jahren gründeten Kommunisten und Sozialdemokraten am 2.5.1945 gemeinsam den »Antifaschistischen Ausschuss«. Sie bewaffneten sich, nahmen den Nazibürgermeister und seine Schergen fest, hissten als Zeichen der Kapitulation weiße Fahnen am Turm der Nikolaikirche und verhinderten damit eine geplante Frontlinie der Nazis. Sonnabend, 8.5., 11 Uhr, Elmshorn, Nikolaikirche. Veranstalter: u. a. VVN-BdA

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen statt.

Mehr aus: Feuilleton