75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 18.09.2020, Seite 11 / Feuilleton
Vogelbeobachtung

Lovebirds Nordvorstadt

Von Pierre Deason-Tomory

Donnerstag morgen, ich sitze schon am Schreibtisch, schaue durchs Fenster, sehe zwei Tauben auf einer Birke sitzen. Ganz oben im Baum, jede sitzt auf einem dünnen Ast und lässt sich vom Wind hin- und her schaukeln. Sie sitzen da, schaukeln und gucken. Jetzt hat die eine die andere angestupst! Ob sie ein Liebespaar sind? Ich würde zu gerne wissen, was sie gerade denken.

»Mann, Mann, Mann. Da sitzt man friedlich auf einem Ast und schaukelt ein bisschen, und da unten hockt so ein alter Spanner am Fenster und glotzt die ganze Zeit zu einem rüber.«

»Lass ihn doch.«

»Ich meine – alles, um was ich bitte, ist ein bisschen Privatsphäre?«

»Hab dich doch nicht so.«

»Du hast wie immer kein Verständnis für meine Bedürfnisse. Ich gehe jetzt frühstücken.«

»Nur Brot, keine Kippen, hörst du?«

»Ja, ja. Bis später.«

Oh, jetzt fliegt die eine weg!

»Ich bin ein Er, du Trottel.«

Mehr aus: Feuilleton

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk