Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 27.07.2020, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Frankreich: Konflikt Gesundheit«. Onlinevortrag und -diskussion mit Publizist Bernhard Schmid (Paris), der das Thema Gesundheit in Frankreich verfolgt und analysiert. Er wird über aktuelle Entwicklungen informieren, seine Einschätzung dazu abgeben und über die Perspektiven der Proteste und Arbeitskämpfe diskutieren. Heute, 27.7., 19 Uhr, Anmeldung: kontakt@rosalux-ob.de (Link wird dann zugeschickt). Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung Nordrhein-Westfalen

»Moderner Marxismus in den USA«. Onlinevortrag von Ines Schwerdtner, Chefredakteurin der deutschprachigen Ausgabe des Magazins Jacobin, im Rahmen der Reihe »Marx am Montag« über Organizing, den Präsidentschaftswahlkampf und den Sozialismus des 21. Jahrhunderts. Im Rahmen der Reihe »Marx am Montag«. Heute, 27.7., 19 Uhr, Livestream auf: www.facebook.com/RosaLuxThueringen/live Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen

»Alle gegen China?!« Online­vortrag über den Konflikt zwischen den westlichen Mächten und China mit Jörg Kronauer (London), Sozialwissenschaftler und Redakteur der Zeitschrift Informationen zur deutschen Außenpolitik (german-foreign-policy.com) und regelmäßiger Autor der jungen Welt. Wirtschaftskrieg der USA gegen die Volksrepublik, Streit um Huawei und um die »Neue Seidenstraße« – die Konfliktfelder nehmen rasant zu. Dienstag, 28.7., 19 Uhr, Zoom-Link: https://kurzelinks.de/china Veranstalter: Antifa-AG an der Uni Bielefeld

Mehr aus: Feuilleton