Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Juli 2020, Nr. 154
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Verkommen« Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Der Schwarze Kanal: »Verkommen«
Aus: Ausgabe vom 01.07.2020, Seite 1 / Ausland

Sudan: Demonstrationen für politische Reformen

Khartum. Zehntausende Menschen haben im Sudan für mehr politische Reformen demonstriert. Sie forderten bei ihren Protesten am Dienstag in der Hauptstadt Khartum unter anderem, dass alle »Ziele der Revolution« vom vergangenen Jahr umgesetzt werden, ein Parlament etabliert wird und die Einsatzkräfte reformiert werden. Zudem verlangten sie Gerechtigkeit für die während der Proteste im vergangenen Jahr von Armee und Polizei getöteten Demonstranten. Die Demonstrationen am Dienstag fanden anlässlich des 31. Jahrestags des Putsches statt, der den ehemaligen Präsidenten Omar Al-Baschir an die Macht gebracht hatte. Dieser regierte das Land, bis er im April 2019 im Zuge monatelanger Massenproteste von der Armee gestürzt wurde. Seitdem regiert ein Übergangskabinett aus Militärs und ziviler Opposition. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Wo gibt es noch konsequent linken Journalismus? Na, am Kiosk! Am Wochenende für 2,20 €.