75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 30.06.2020, Seite 4 / Inland

CSU für Bundestag mit höchstens 699 Sitzen

Berlin. Die CSU hat einen neuen Vorschlag zur möglichen Wahlrechtsreform vorgelegt und damit erstmals signalisiert, mittelfristig einer Reduzierung der Wahlkreise zuzustimmen. Konkret geht es um eine Obergrenze von insgesamt 699 Mandaten, wie der CSU-Abgeordnete Michael Frieser am Montag im Deutschlandfunk erklärte. Demnach sollen maximal 400 Listenplätze und 299 Direktmandate vergeben werden können. Wird die Höchstgrenze überschritten, solle die Zahl der Mandate proportional zur Fraktionsstärke reduziert werden. Derzeit sind 709 Abgeordnete im Parlament vertreten, vorgesehen sind lediglich 598. (jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk