Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. März 2020, Nr. 75
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Online Extra
25.03.2020, 18:38:09 / Inland

Bundestag beschließt Mandat für Bundeswehr im Irak

Spärlich besetzt: Bundestag am Mittwoch
Spärlich besetzt: Bundestag am Mittwoch

Berlin. Der wegen der Coronakrise spärlich besetzte Bundestag hat ein Ergänzungsmandat für den Einsatz deutscher Soldaten im Irak beschlossen. Abgeordnete von Union, SPD und FDP stimmten am Mittwoch dafür, Linke und Grüne lehnten das Mandat ab. Es ist bis zum 31. Oktober befristet und soll die Aufgaben neu regeln, nachdem der Einsatz von Tornado-Aufklärern von Jordanien aus zum 31. März beendet wird. Vorgesehen ist der Einsatz militärischer Tankflugzeuge über dieses Datum hinaus. Zusätzlich wird Deutschland Lufttransportkapazitäten bereitstellen und ein Luftraumradar betreiben. Die laufende Ausbildungshilfe der Bundeswehr für Sicherheitskräfte im Zentralirak soll mit der NATO-Ausbildungsmission organisiert werden. (dpa/jW)

Drei Wochen kostenlos: jetzt probelesen!