Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 31.01.2020, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Krieg, Vertreibung und ›ethnische Säuberung‹ in Nordostsyrien«. Info und Diskussion mit Sozdar Koçer (kurdischer Frauenrat Dest-Dan, Notfallhelferin) und Dr. Michael Wilk (seit 2014 mehrfach als Notarzt in Rojava). Heute, 31.1., 19 Uhr, Humboldt-Universität, Saal 2094, Unter den Linden 6, Berlin. Veranstalter: »Café Rojava«, Antikapitalistische Linke, Arbeitskreis kritischer Juristinnen und Juristen an der HU

Ökosozialistische Konferenz. In diesem Jahrzehnt entscheidet sich, ob aus einer bedrohlichen Klimakrise eine Klimakatastrophe wird. Workshops und Podiumsdiskussionen mit Aktivisten, Fachleuten aus Umweltverbänden, Bundestagsabgeordneten – und mit dir. Sonnabend, 1.2., ab 11 Uhr, Kolpinghaus, Silberstr. 24–26, Dortmund. Veranstalter: Die Linke (NRW)

»Auf dem Weg zur Weltmacht – Deutschlands globale Interessen und Machtansprüche«. Antikriegskongress. Referenten: Dr. Werner Ruf, Karin Leukefeld, Lühr Henken, Jacqueline Andres, abschließend Podiumsdiskussion mit Aktivisten der Antikriegsbewegung. Sonnabend, 1.2., 11–21 Uhr, DGB-Haus, Schwanthalerstr. 64, München. Veranstalter: Aktionsbündnis gegen die NATO-»Sicherheitskonferenz«, GEW München

»150 Jahre Wladimir Iljitsch Lenin«. Konferenz. Der Jurist Hermann Klenner spricht über Lenins Schrift »Staat und Revolution«, der Ökonom Vladimiro Giacché zur »Neuen Ökonomischen Politik«. Sonnabend, 1.2., 13.30 Uhr, Marx-Engels-Zentrum, Gathe 55, Wuppertal. Veranstalter: Marx-Engels-Stiftung e. V.

Mehr aus: Feuilleton

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.