Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.08.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Boeing belastet US-Konjunktur

New York. Die Krise des Flugzeugbauers Boeing hat laut einer Studie des Ökonomen Michael Pearce vom Thinktank »Capital Economics« Auswirkungen auf die US-Konjunktur: »Die Startverbote für Boeings 737 Max haben im zweiten Quartal auf die Investitionen der Unternehmen in Ausrüstungen sowie auf die Exporte durchgeschlagen – und das aufs Jahr hochgerechnete Wirtschaftswachstum um 0,25 Prozentpunkte gedrückt«, heißt es in der Studie. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit