Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.08.2019, Seite 2 / Ausland

Pakistan weist indischen Botschafter aus

Islamabad. Als Reaktion auf die Aberkennung der Autonomierechte des zu Indien gehörenden Teils der Region Kaschmir will Pakistan seine diplomatischen Beziehungen zu dem Nachbarland erheblich einschränken. Das teilte das Nationale Sicherheitskomitee in Islamabad am Mittwoch mit. Zugleich wolle man den bilateralen Handel mit Indien aussetzen und bilaterale Abkommen zwischen den beiden Staaten überprüfen. Die pakistanische Regierung kündigte zudem an, den »illegalen, einseitigen« Schritt Indiens für die Himalaja-Region – die auf mehrere Länder aufgeteilt ist – vor den UN-Sicherheitsrat zu bringen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland